5 Tipps, die du unbedingt lesen solltest, wenn du jeden Tag glücklich gestalten möchtest!

5 Tipps, die du unbedingt lesen solltest, wenn du jeden Tag glücklich gestalten möchtest!

Du entscheidest, ob du glücklich oder unglücklich bist. Sich auf den Tag positiv einzustellen und glücklich zu verbringen ist gar nicht so schwer.

Es bedarf nur ein paar Tipps, die du kontinuierlich jeden Tag anwendest und trainierst. So erhältst du eine positive Grundhaltung und wirst glücklicher in deinem Leben. Das ist doch erstrebenswert, oder?

 

Tipp 1 : Richte das Wort täglich liebevoll an dich!

Fang den Tag mit lieben Worten an dich selbst gerichtet an. Schon bei dem Aufstehen kannst du dich gedanklich mit dem freundlichen Gruß: „ Guten Morgen, meine Schöne! “ dir den Tag versüßen. Und dann im Bad geht es direkt weiter, lächle dein Spiegelbild an und wertschätze dich für eine Situation, die du am gestrigen Tag gut gemacht hast. Es muss nichts Großes sein, vielleicht bist du ja mit dem Rad zur Arbeit gefahren oder hast deiner Kollegin einen Kaffee mitgebracht und möchtest das wertschätzen.

Sich selbst zu sehen und anzuerkennen für Sachen, die man getan hat, baut das Selbstbewusstsein auf und macht ein gutes Gefühl.

Tipp 2 : Sei jeden Tag gut zu dir!

Wie oft vernachlässigen wir unseren Körper. Wir gehen schnell einen Hamburger oder einen Döner essen, weil zum Kochen uns keine Zeit bleibt oder wir einfach zu k.o. sind. Doch unser Körper braucht gesundes Essen und genug Flüssigkeit, um uns gesund durch den Tag zu tragen. Wenn es dir wirklich an dem Tag nicht nach kochen zu Mute ist, dann geh doch einfach in einen Bio- Laden oder in einen der gesunden Snacks Ecken, die man ja fast überall finden kann und hole dir dort etwas Gesünderes als Döner, Pommes, Currywurst oder Hamburger. Dein Körper wird es dir danken!

 

Tipp 3 : Vergleiche dich nicht mit anderen

Etwas, was besonders Frauen tun, ist sich mit anderen zu vergleichen. Wir vergleichen unsere Figur mit der, der Kollegin, unseren Job und unsere Aufgaben, unseren Kleidungsstil uvm…

Wenn der Vergleich positiv ausfällt, dann ist das für uns kein Problem. Jedoch ist das in den meisten Fällen nicht so! Dabei merken wir gar nicht, wie wir uns ständig in eine Art „Nicht gut zu sein Modus“ befinden, der sich natürlich auf unser Selbstwertgefühl negativ auswirkt und unser Gefühl zu dick, zu doof, zu unwichtig etc.. Zu sein, verstärkt.

Hör auf dich zu vergleichen, du bist so, wie du bist einfach wunderbar. So, wie du bist, bist du einzigartig. Und genauso wie du bist, absolut ok!

 

Tipp 4 : Denk positivere Gedanken!

Wie ich schon zuvor erwähnt habe, solltest du deinen Tag mit schönen Worten und einem Lob an dich gerichtet beginnen. So fütterst du dein Unterbewusstsein mit positiven Gedanken. Nun führe sie weiter aus und denke den ganzen Tag nur positiv, lass keine dunklen Wolken aufziehen, die dich beängstigen. Wenn du davon überzeugt bist, dass dir was Schlechtes passiert, wird diese auch eintreffen. Das Gesetz der Anziehung übernimmt den Rest.

Ich persönlich habe ein Mantra: „Für alles gibt es eine Lösung, alles wird sich zu meiner Zufriedenheit entwickeln“ und es hilft mir, wenn ich mal wieder vor einer Herausforderung stehe. Ich beruhige mich und bekomme mehr Klarheit in meine Gedanken.

Was für ein Mantra magst du für dich kreieren, die dich positiv durch deinen Tag leitet?

 

Tipp 5 : Teile dich anderen mit!

Wenn du das Gefühl hast, das positive Denken hilft dir gerade nicht in der Situation, suche dir jemanden zum Reden. Am besten ein vertraute Person, eine Freundin oder Freund. Sag ihnen, dass du jemanden zum Reden brauchst. Sag ganz klar, dass du nur jemanden zum Zuhören und niemanden der dir sofort gut gemeinte Ratschläge oder Lösungen anbietet. Beim Reden wirst du wahrscheinlich schon Klarheit bekommen und evtl. auch eine Lösung finden.

So und jetzt geht es los! Inspiriere dich selber und mach dich jeden Tag glücklich. Nun, hast du keine Ausrede mehr! Los! Fang gleich an, du kannst nur gewinnen!!!!

Ich freue mich über jeden Kommentar

Euch nun alles Liebe,

Claudia