6 Tipps zu einem selbstbewussten Leben

6 Tipps zu einem selbstbewussten Leben

Die glücklichsten Menschen der Welt sind nicht die die keine Sorgen haben, sondern die, die gelernt haben, mit Dingen positiv zu leben und umzugehen. Die alles andere als perfekt sind, das sind die Menschen, die sich wirklich an den kleinen Dingen des Lebens erfreuen, die täglich an sich arbeiten und für sich die besten Möglichkeiten suchen, um ihren Zielen näherzukommen und selbstbewusst aufzutreten. Und sich von ihren alten Fesseln lösen.

 

Wie du mehr Selbstbewusstsein entwickeln kannst, erfährst du jetzt.

 

1.Tipp: Werde kompetent in einer Sache. Wenn du dich in einer Sache übst und Expertin wirst, deine Kompetenz darin wächst, und du dich in Disziplin und Praxis übst, wirst du stolz auf dich sein und deine Erfüllung darin finden. Dein Selbstbewusstsein wächst mit jeder weiteren Kompetenz, die du dir aneignest.

2.Tipp: Heile deine vergangenen Wunden. Bearbeite deine früheren Traumata und Verletzungen, damit sie dich nicht immer wieder herunterholen und dich ausbremsen. Löse dich von ihnen! Hol dir, wenn du es nicht alleine schaffst, professionelle Hilfe. Jetzt beginnt eine Zeit der Erneuerung und sie braucht alle deine positive Energie, um sich zu entwickeln.

3.Tipp: Notiere dir deine eigene Erfolge und wenn sie dir noch so unscheinbar erscheinen, alles ist wichtig. Schreibe dir alle Erfolge von der Kindheit an bis heute detailliert auf und werde dir klar darüber, was du schon in die in deinem Leben aus eigener Kraft erreicht hast. Liste alles auf, was dich mit Stolz erfüllt hat.

4.Tipp: Raus aus der Komfortzone. Das stärkt dich! Lerne neue Leute kennen, bewege dich in den Kreisen, wo sich Menschen aufhalten, die dich inspirieren und gut tun. Nähere dich Situationen an, die zuvor geängstigt haben, Schritt für Schritt schaffst du eine positive Veränderung.

5.Tipp: Achte auf deine Beziehungen. Konzentriere deine Zeit, deine Liebe und Aufmerksamkeit auf die Menschen, die dir gut tun oder die, die dich interessieren, in dessen Kreis du sein möchtest, Pflege diese Beziehungen und finde Wege, um mit ihnen zu kommunizieren und Erfahrungen zu sammeln.

6.Tipp: Gebe und bekomme Zuneigungen. Berühre Menschen emotional und körperlich, wenn du magst. Berührungen verbinden, wecken Vertrauen und festigen die Beziehungen. Umarme, fass an,  gib Wärme und kommen Menschen näher, die du magst. Körperliche Berührungen stärken Verbindungen, schaffen Nähe und reduzieren Ängste.

So, meine Liebe! Jetzt kommt es darauf an, wie du diese Tipps in dein Leben integrierst und umsetzt. Bitte bedenke, es braucht immer eine Anlaufzeit und etwas Training. Nach einer Zeit stellt sich der Erfolg ein und du wirst selbstbewusster in deinem Leben auftreten und dich wohler mit dir fühlen- nd positive Feedbacks bekommen!!!

 

Bis zum nächsten Mal,

alles Liebe

Ich freue mich über deinen Kommentar und wenn dir ein Thema auf der Seele liegt.

Schreibe mir unter info@claudiabendowski-coaching.com